Veranstaltung

WIRKLICH WAHR- Ein toller Premierenabend

Am Freitag den 31.8. gab es in der Kesselhalle viel zu sehen…
Die vierköpfige Jury hatte die Aufgabe aus 21 Kurzfilmen die besten drei auszuwählen. Aber es waren so viel gute Produktionen dabei, dass es schier unmöglich schien. Und so sind es 5 Preise geworden.

  • Der Sonderpreis für die Jüngsten mit ihrem Film „Kurze Einhornsuche“ ging an die Redaktions- AG der Grundschule am Pastorenweg
  • Zwei dritte Preise für „Fight4yourself“ von Jonas Gerhards und „Der Glücksverkäufer“ von Reza Khodamehri Sheijani.
  • Der zweite Preis ging an „Herzdiesel“ von Constantin Koch.
  • Den ersten Preis bekam  „Omnibusssss“ von kuesti fraun.
  • Desweiteren sprach die Jury zwei lobende Erwähnung aus:
  • „Im Harz“ von Michael Weisfeld, Matthias Berg und Werner Dumski und „Smart Future“ von Luis Seemann und Carolin Hildebrand.

Das Publikum entschiedt sich für „Fight4yourself“ von Jonas Gerhards.

Hier einige Bilder von dem schönen Abend.

Begrüßung
Die Jury
Der Musiker
Das Publikum
Die Jury sucht die Preisträger
Sonderpreis
Das Team von „Der Glücksverkäufer“
Das Team von „Fight4yourself“
kuesti fraun mit „Omnibusssss“ bekommt den ersten Preis
Ein zufriedenes Publikum
und stolze Gewinner