Veranstaltung

Podiumsdiskussion

Ein Jahr danach: Tag der Wahrheiten

Mit einer Podiumsdiskussion am „Tag der Wahrheiten“ – ein Jahr nach der letzten Bundestagswahl – widmen wir uns den Treibern des gesellschaftlichen Wandels im Rückblick: Was löste der Einzug einer rechtspopulistischen Partei in den Bundestag durch die Wahl am 24. September 2017 aus? Gibt es Anzeichen für einen konsequenten politischen Kurswechsel gegen die Spaltung der Gesellschaft? Oder sind rassistische, nationalistische Einstellungen mit der Bildung absoluter Wahrheits-Claims dauerhaft stabilisiert, eine offene, umfassende Meinungsbildung durch die Filterblasen sozialer Netzwerke ausgeschlossen? Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Journalist*innen diskutieren Standpunkte und Perspektiven mit dem Publikum.

Mittwoch 12. September, 20 Uhr
Ort: Kulturzentrum Schlachthof, Kesselhalle